IT

Hardware – Server, Storage und Arbeitsplätze.

Sichere und leistungsfähige Hardware ist das Fundament für Informationstechnologie in jedem Unternehmen. Wir liefern dafür die passenden Hardwaresysteme wie Server, Storage, Arbeitsplätze, Notebooks, Drucker und die komplette Netzwerkstruktur. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit renommierten Herstellern zusammen und setzen auf qualitativ hochwertige Produkte und leistungsstarken Service.
In einem bestimmten Umfeld ist es wichtig, immer Zugriff auf Daten zu haben. Die Daten in der IT-Infrastruktur für den Geschäftsbetrieb müssen also immer verfügbar sein, hochverfügbar eben. In einem Hochverfügbarkeitsumfeld sind mögliche Ausfälle von Soft- oder Hardware (Desaster Recovery) so abgesichert, dass Fehler den Geschäftsbetrieb nicht beeinträchtigen. Für einen Systemausfall gibt es viele Gründe: z. B. Viren, Würmer, Hardware-Fehler, Fehlfunktion der Software, Stromausfälle, Brand, Diebstahl, Sabotage, Hochwasser, Stürme und menschliches Versagen.

Was kostet Arbeiten ohne Risiko?

Die Verfügbarkeit von IT Infrastruktur wird als Verhältnis von Uptime (Lauf) und Downtime (Stillstand) eines Systems gemessen. Hochverfügbar ist ein System dann, wenn es trotz Fehler und ohne manuellen Eingriff weiterhin seine Aufgaben bedingungslos erfüllen kann. Verfügbarkeit wird in verschiedene Klassen unterteilt. Ein System, das als hochverfügbar gilt, muss 99,99% seiner Zeit unterbrechungsfrei funktionieren. Schützen Sie sich vor Systemausfällen, überraschendem Datenverlust und Unterbrechungen Ihres produktiven Betriebs. Durch geeignete Produkte und Notfallpläne unterstützen wir Sie bei der Aufrechterhaltung Ihrer Geschäftsprozesse. Dabei achten wir darauf, dass Kosten und Nutzen in einem für Sie sinnvollen Verhältnis stehen. Nicht alle Bestandteile der IT-Infrastruktur müssen hochverfügbar sein. Wir besprechen mit Ihnen, wo dies sinnvoll ist und wo man sich die Kosten für eine Hochverfügbarkeit sparen kann.